Buchtipps

Er ist der heimliche Star der Meere: der Oktopus. Mit acht Armen und drei Herzen verfügt das Ausnahmetier über körperliche Superkräfte - vor allem aber ist es irre schlau. "Fantastische Tiere. Fantastisches Buch." (Donna Leon)
Der bezaubernde neue Winterroman von Bestsellerautorin Corina Bomann Winter 1895: Als ihr Vater plötzlich stirbt, steht die neunzehnjährige Anna Härtel vor dem Nichts: Die Glasbläserei im Schwäbischen Wald wird versteigert. Sie muss sich bei einem Glasbläser im Nachbarort verdingen. Um etwas für ihre Familie hinzuzuverdienen, fertigt sie...
Das neue Backnanger Jahrbuch ist da!
Blind hätte Eva damals den Weg zu Pims Bauernhof radeln können. Sie könnte es heute noch, obwohl sie viele Jahre nicht in Bovenmeer gewesen ist. Hier wurde sie erwachsen, hier liegt auch die Wurzel ihrer Traurigkeit. 13 Jahre nach dem Sommer, an den sie nie wieder denken wollte, kehrt Eva zurück - mit einem Eisblock im Kofferraum. Ein Buch,...
Es gibt eine tödliche Waffe, die durch jede Kontrolle kommt. Jeder kann sie ungehindert an Bord eines Flugzeugs bringen. Der neue Psychothriller von Bestseller-Autor Sebastian Fitzek: In der Tradition von PASSAGIER 23 spielt er mit den menschlichen Urängsten des Eingeschlossenseins und der Hilflosigkeit an Bord eines Flugzeugs.
»Kein üblicher Agentenroman, vielmehr eine Zeitreise und eine Geschichte über das Lebensgefühl junger Frauen in den fünfziger Jahren.« Ingrid Noll »Halali von Ingrid Noll ist eine amüsante Zeitreise in die 50er – mit mörderischen Zwischenfällen.« Christel Freitag / NDR Kultur, Hamburg
LETZTE CHANCE. Quer über dem Badezimmerspiegel prangen diese beiden Worte, als Studentin Nika, verkatert von der letzten Partynacht, ihr Badezimmer betritt. Doch was sie hier noch als einen schlechten Scherz ihrer Mitbewohnerin abtut, zieht schon bald härtere Konsequenzen nach sich, als Nika sich je hätte vorstellen können. Denn schnell wird klar...
Titelliste Backnanger Buchnacht 2017 vorgestellt von Ulrike Lelonek (le), Bernhard Kreutzmann (bk), Irmtraut Ley (ley), Stefanie de Buhr (SdB) und Eva Kreikenbaum (EK)

Seiten