Die Welt der verschwundenen Berufe (kartoniertes Buch)

Von Briefmalern, Planetenverkäufern und Lichtputzern, insel taschenbuch 4644
ISBN/EAN: 9783458363446
Sprache: Deutsch
Umfang: 294 S., mit zahlreichen Abbildungen
Format (T/L/B): 1.8 x 21 x 14 cm
Einband: kartoniertes Buch
16,00 €
(inklusive MwSt.)
Lieferbar innerhalb 1-3 Werktagen
In den Warenkorb
Ob Drahtzieher, Salamikrämer oder Hausierer, Bänkelsänger, Kalfaterer oder Lebzelter: Dass sich dahinter Berufe verbergen, die vor hundert Jahren noch allen geläufig waren, weiß heute kaum mehr jemand. Viele Tätigkeiten, die unsere Groß- und Urgoßeltern ganz selbstverständlich ausgeübt haben, sind in Vergessenheit geraten oder gar restlos verschwunden. Und obwohl manches ein ungeahntes Revival erlebt, durch die Wiederbelebung des guten alten Handwerks und die Besinnung auf bewährte traditionelle Fertigkeiten, ist doch das kollektive Wissen um die meisten Berufe verlorengegangen. Rudi Palla bringt all das wieder in Erinnerung: hervorragend recherchiert und voller kurioser und überraschender Details - eine Schatz- und Wunderkammer, die die Welt der verschwundenen Berufe wieder auferstehen lässt.
Rudi Palla ist 1941 in Wien geboren und studierte an der Wiener Filmhochschule. Heute arbeitet er als freier Schriftsteller und lebt noch immer in Wien. Er hat zahlreiche Bücher veröffentlicht, u. a. den inzwischen in mehreren, erweiterten Auflagen erschienenen Band Verschwundene Arbeit. Das Buch der untergegangenen Berufe.